Gusto
Staatlich Fachingen

???

Anna Amalia und Clara verlieren ihre Küchenchefs

Gleich zwei der besten Restaurants Thüringens verlieren ihren Küchenchef: mit Marcello Fabbri (re.) und Johannes Wallner (li.) suchen sich die beiden von uns am höchsten bewerteten Köche des Bundeslands eine neue Herausforderung. Fabbri, der im Hotel Elephant in Weimar, das zur Zeit gerade vollständig umgebaut wird, nach über 25 Jahren Betriebszugehörigkeit schon fast zum Inventar gehörte, wird seine elegante italienische Hochküche nach der Wiedereröffnung des Hauses nicht mehr im Restaurant Anna Amalia präsentieren. Das Gourmetrestaurant soll mit dem Relaunch auch ein neues gastronomisches Konzept verpasst bekommen, das der 47-jährige aber offenbar nicht mitgestalten wollte. Wo man künftig in den Genuss seiner filigranen Kochkünste kommen wird und wer zur Wiedereröffnung des ersten Hauses am Platz im Herbst 2018 seine Nachfolge antritt, war zur Stunde noch nicht bekannt. Auch 25 Kilometer weiter westlich im Restaurant Clara in Erfurt steht offenbar noch nicht hunderprozentig fest, wer Johannes Wallners Nachfolger wird und wohin der noch sehr junge, aber auch sehr talentierte Chef selbst wechselt. Eventuell besteht da ja aber sogar eine Verbindung, denn wie man hört, soll Wallners künftige Wirkungsstätte in Weimar sein... 

Update: Was wir Anfang der Woche noch vage vermuteten, wurde nun offiziell bestätigt: Johannes Wallner beerbt Marcello fabbri als neuer Küchenchef im (ehemaligen?) Anna Amalia im Hotel Elephant in Weimar. Ob Marcello Fabbri demnächst als neuer Küchenchef im Restaurant Clara in Erurt vorgestellt wird?!?