Gusto
Viva_con_Agua_Skyscraper

???

Neuer Küchenchef im 17fuffzig im Hotel Zur Bleiche in Burg im Spreewald

 
 

Das Gourmetrestaurant 17fuffzig (Foto) im Bleiche Resort & Spa in Burg im Spreewald hat mit dem 32-jährigen Alexander Müller jetzt einen neuen Küchenchef. Dieser löst René Klages ab, der erst im vergangenen Jahr 7 Gusto-Pfannen erkocht hatte, das Haus jetzt aber auf eigenen Wunsch verlassen hat. Während Klages einen stark asiatisch inspirierten Küchenstil gepflegt hatte, konzentriert sich Müller auf das klassische Handwerk der französischen Küche und hat laut Pressinformation leichte, moderne Gerichte mit internationalen wie auch regionalen Einflüssen im Sinn. Das professionelle Rüstzeug hat er sich in der Vergangenheit in renommierten Häusern im In- und Ausland erworben, darunter zahlreiche international bekannte Gourmetrestaurants. Er begann seine Laufbahn im Restaurant Joël Robuchon in Monaco, anschließend ging er nach Frankreich in das Restaurant Paul Bocuse in Collonges-au-Mont-d’Or. Es folgten weitere Stationen, wie das Restaurant Schwarzwaldstube im Hotel Traube Tonbach in Baiersbronn, das Romantik Hotel Residenz am See in Meersburg und zuletzt das Boutique Hotel Vila Joya im portugiesischen Albufeira. Alexander Müller ist gebürtiger Brandenburger, den es nach seiner Ausbildung zum Koch in die große weite Welt zog. Mit der Entscheidung für das Gourmetrestaurant 17fuffzig im Spreewald stellt er sich einer neuen Aufgabe und ist zugleich wieder in seiner Heimatregion wieder angekommen.

17fuffzig, Burg (Spreewald)