Gusto
Staatlich Fachingen

???

Küchenchefwechsel im Hamburger Jellyfish

Nur noch knapp zwei Wochen ist Laurin Kux (Foto), der dem kleinen, sympathischen Jellyfish in Hamburg erst im vergangenen Jahr 7 Pfannen mit Bonuspfeil erkocht hat, dort am Herd zugange, ehe er die Hansesatdt in Richtung seiner Heimat Münster verlassen wird. Doch ein vielversprechender Nachfolger steht schon in den Startlöchern: ab dem 1.Mai wird Stefan Barnhusen für das Kulinarium im Jellyfish verantwortlich sein. Der ist schon viel in der gastronomischen Welt herumgekommen, hat unter anderem bei Klaus Erfort in Saarbrücken, in Australien und in Dieter Müllers Kreuzfahrt-Gourmetrestaurant auf der MS Europa gearbeitet und war zuletzt als Sous Chef von Chris Rainer im Luce d'Oro in Schloss Elmau (8+ Gusto-Pfannen) tätig. Klingt also vielversprechend. In den ersten drei, vier Wochen werden vermutlich teilweise noch Gerichte aus dem bisherigen Repertoire gekocht, aber ab dem 1. Juni geht Barnhusen dann mit einem komplett eigenen Menue an den Start...

Jellyfish, Hamburg