Gusto
Staatlich Fachingen

???

Augsburg: das August hat in der Haag-Villa wiedereröffnet

Christian Grünwald und seine Partnerin Bettina Hentschel sind mit ihrem August von der Frauentorstraße in die Haag-Villa in der Johannes-Haag-Straße umgezogen und haben jetzt offiziell eröffnet. Dass Augsburgs bestes Restaurant seine alten Räume räumen muss, stand seit langem fest. Bereits im Frühsommer letzten Jahres hatten wir berichtet, dass der für seine originelle, eigenständige Kreativküche seit Jahren mit 8 Gusto-Pfannen ausgezeichnete Christian Grünwald mit einem Umzug in die im Neorenaissance-Stil erbaute Haag-Villa liebäugelt. Nach einer Umbauphase (der Chef hat den bekannten Bühnenbildner Philipp Fürhofer verpflichtet, der bereits Stücke für Opernhäuser wie das Covent Garden Royal Opera House ausgestattet hat) bekocht Grünwald ab sofort weiterhin maximal sechzehn Gäste pro Abend im ersten Stock der repräsentativen Direktorenvilla. Wir sind sehr gespannt auf den ersten Besuch im neuen Refugium. Basis seiner Küche werden auch in der Haag-Villa beste handverlesene, nicht selten äußerst rare Produkte (viel Gemüse, Kräuter...) sein, die er oft jenseits der einschlägigen Großhändlerkanäle bezieht, ihnen ein Maximun an natürlichem Geschmack entlockt und sie überraschend liiert. Das hat schon in der Vergangenheit immer wieder zu genialen Momenten mit wirklich neuen, überraschenden Geschmackseindrücken geführt. Wir sind uns sicher: auch weiterhin wird Christian Grünwalds Restaurant die Brutstätte einer der eigenständigsten avantgardistischen Küchen in Deutschland sein. Bis zu unserem ersten Besuch bleibt das Restaurant natürlich "ohne Bewertung".

- August, Augsburg