Gusto
Staatlich Fachingen

???

ZweiSinn: neues Gourmetrestaurant in Nürnberg

Stefan Meier (Foto) und seine Lebensgefährtin Carina Burkhardt haben sich in den ehemaligen Geschäftsräumen eines Beleuchtungsgeschäftes einen gemeinsamen Traum erfüllt: ein Doppelkonzept aus Bistro und Fine Dining-Restaurant für Feinschmecker, die auf der Suche nach anspruchsvoller und kreativer Küche in lockerer und entspannter Atmosphäre sind. Die Vita von Stefan Meier liest sich mit Stationen im Luis C. Jacob, dem Gut Lärchenhof oder bei Juan Amador vielversprechend. Zuletzt war er als Sous-Chef von Steffen Ruggaber im Lamm in Rosswag sicherlich nicht ganz unbeteiligt am 8-Pfannen-Niveau der dortigen Küche.

Das ZweiSinn-Bistro lädt Dienstag bis Freitag zum Business-Lunch; darüber hinaus kann man Dienstag bis Samstag, mittags wie abends auch à la carte speisen und sich, laut Pressemitteilung des Restaurants, auf einfache, aber dennoch raffinerte Küche freuen: fränkische Tapas, hausgebeizter Lachs oder deftiges wie Lammhaxe. Im Fine Dining-Abteil erwartet die Gäste ausschließlich abends ein wechselndes Menü, zu dem immer auch eine vegetarische Speisenfolge angeboten wird. In sechs Gängen bieten der Chefkoch und seine Crew ein Menü, in dem sie Tradition mit modernen Komponenten verbinden. So vereinen sich hier Produkte wie Saibling, Kokosnuss und Passionsfrucht, oder auch Kalbsbries mit Erdnuss und Ananas. Wir sind gespannt...

ZweiSinn, Äußere Sulzbacher Straße 118, 90491 Nürnberg, www.meierszweisinn.de