Fachingen Top Level Banner
Die-Räucherei

???

Fotos: Kandlbinder Küche

Kandlbinder Küche

Postplatz 1
93142 Maxhütte-Haidhof
09471-6050646

aktualisiert: 03 / 2022
Mo Di Mi Do Fr Sa So
Mittags
Abends
Mo u. Do-Sa ab 17.30 Uhr, So von 11.30-14 Uhr, Di u. Mi Ruhetag
Hauptgerichte: 17-40 €, Menüs: 37-90 €

Die Alte Post, in der das Restaurant Kandlbinder Küche von und mit Martin Kandlbinder residiert, ist ein schöner historischer Gasthof, rund eine Viertelstunde nördlich von Regensburg gelegen, der in mehrere hübsch renovierte, in kraftvollen Farben unterschiedlich gestaltete Gasträume einlädt. Stilistisch verkörpert das Lokal den Typ des stilvollen Landgasthauses und auch auf den Tellern geht es gehoben ländlich zu. Der Chef hat sein Handwerk unter anderem in der Silbernen Gans und im Rosenpalais in Regensburg gelernt und im Alpenhof Murnau sowie bei Klaus Erfort in Saarbrücken verfeinert. Allzu viel Detailaufwand veranstaltet er auf den meist schlicht arrangierten Tellern des eigenen Restaurants dennoch nicht, aber der gehobene Anspruch, mit dem er hier zugange ist, wird durchaus deutlich.

Das funktioniert immer dann am besten, wenn ein überdurchschnittliches Produkt im Spiel ist. So wie beispielsweise die mild geräucherte Entenbrust, die als Küchengruß mit einem relativ naturbelassenen Avocadopüree aufgetischt wurde, welches allerdings von Afillakresse einen interessanten grün-frischen Touch verliehen bekam. Noch besser sogar mit der hervorragenden französischen Blutwurst Boudin Noir, die als kross angebratene Scheiben zusammen mit Topinamburpüree und geschmorten Schalotten eine herzhaft bodenständige und trotzdem anspruchsvolle Vorspeise abgab.

Nicht ganz so gut gelang das nach unserem Gusto mit den relativ kleinen gebratenen Jakobsmuscheln, die qualitativ okay, aber nicht begeisternd waren, allerdings mit einer Art Salat von Apfel und Kürbis sowie einer mit Vanille harmonisch abgerundeten Weißweinsauce dennoch einen stimmigen Eindruck hinterließen. Fleisch scheint ohnehin mehr die Stärke der Küche zu sein, denn auch bei den Hauptgerichten gefiel uns das Kaninchen besser als der Saibling, dessen Filet mit relativ viel Eiweißaustritt und insgesamt recht trocken auf seinem Bett aus Garnelenrisotto lag. Der Risotto selbst war schön schlotzig, aber der Reis schon etwas spröde und weich – an der guten milden Beurre blanc, die nach unserem Geschmack etwas mehr Säure und Weinfruchtigkeit hätte zeigen dürfen, konnte man die handwerklich solide Substanz dieser Küche erkennen.

Von bereits genanntem Kaninchen gab es den Rücken, der ringsum schön goldbraun angebraten und innen noch saftig und zart war, zusammen mit dünnen, leicht knackigen Streifen von violetter Karotte, Spitzkraut und Pfifferlingen auf einem tellerfüllenden See aus Trüffelschaum und Jus. Auch hier wieder kein sonderlich kunstvoll arrangierter Teller, sondern ein pragmatisch angerichteter Hauptgang, der mit guten Produkten und harmonischem Wohlgeschmack überzeugen konnte.

Ohne weiterführende Finesse, aber ebenfalls von solider handwerklicher Machart und mit gutem Geschmack, kamen zuletzt auch Crème brûlée und Vanilleeis daher – das Eis mit schönem Schmelz und kraftvollem, würzigen Vanillearoma, die mit Sorgfalt abgebrannte Creme ebenfalls in guter, fester und homogener Konsistenz und mit gutem Geschmack. Einen Kreativitätspreis kann man damit freilich nicht gewinnen, muss aber ja wirklich auch nicht immer sein.

Für uns ist und bleibt das gepflegte Gasthaus mit seiner nicht überbordenden, aber mit vielen spannenden einfacheren Weinen und einigen hochwertigen Gewächsen durchaus attraktiv bestückten Weinkarte jedenfalls ein sehr guter und zuverlässiger Tipp, wenn schnörkellose gehobene Landküche mit Blick über den Tellerrand zu moderaten Preisen gefragt ist.

Um die Pins anklicken zu können, müssen Sie den Zielort näher heranzoomen.



Das GUSTO-Lexikon der Köche

Hier finden Sie einen Großteil der Küchenchefs, deren Restaurants im GUSTO-Führer empfohlen werden. Das Lexikon wird ständig ergänzt.

Das GUSTO-Ranking der besten Restaurants

Hier finden Sie eine tagesaktuelle Übersicht aller im GUSTO-Führer empfohlenen Restaurants - sortiert nach ihrer derzeitigen Bewertung.