Gusto
Staatlich Fachingen

???

Ein frischer Wind weht im Berliner Pauly Saal

Die hohen Backsteinhallen des Pauly Saal zeigen, genau wie die Innenhof-Terrasse mit ihren rostigen Stahlstühlen, einen legeren Vintage-Charme. Es geht, inspiriert von den angrenzenden Galerien und den vielen hippen jungen Künstlern und Kunstfreunden, betont lässig, aber nie nachlässig zu. Einen Namen hatte sich die Küche in den letzten Jahren eigentlich mit optimierter alpenländischer Traditionsküche gemacht, mit wenigen ausdrucksstarken und klaren Komponenten. Nachdem 2015 jedoch mit Arne Anker ein talentierter Koch aus der Sergio Hermann-Schule das Kommando in der Küche übernommen hatte, waren wir gespannt auf mögliche Neuerungen. Und tatsächlich: die reduzierte Retro-Küche ist Vergangenheit. Was bleibt ist... Zur aktuellen Kritik