Gusto
Staatlich Fachingen

Tony Hohlfeld ist Gusto-Aufsteiger des Jahres

In jüngster Zeit wurden in Deutschlands Gourmetlandschaft einige sehr interessante neue Projekte von jungen, engagierten Köchen und Gastronomen ins Leben gerufen, die ohne Hotel, Mäzen oder sonstiges Sponsoring sowohl qualitativ, als auch wirtschaftlich erfolgreich sind. Eines davon ist das von Tony Hohlfeld und Mona Schrader eröffnete Jante in Hannover. Und im Fall des talentierten jungen Chefs wirkte der Schritt von der vorherigen Station im Restaurant Ole Deele in die Selbstständigkeit tatsächlich wie eine Art Befreiungsschlag, der noch mehr kreatives Potenzial freigelegt hat. Name und Konzept des Jante entspringen einer in jedem Detail spürbaren Begeisterung für die nordische Idee von naturnaher Küche in ungezwungener Umgebung. Mit seinen stilistisch originellen und handwerklich gekonnt ausgeführten Kreationen gelingt es unserem diesjährigen "Aufsteiger des Jahres", die Grundidee dieser modernen, in den skandinavischen Ländern entstandenen Naturküche auf die Heimatregion zu übertragen. Sein Kulinarium sprüht vor Esprit und hält auch qualitativ ein konstant hohes Niveau.