Gusto
Staatlich Fachingen

Brasserie Colette: ein Hauch Tim Raue in München

Dass Tim Raue nicht nur ein ausgezeichneter Koch, sondern auch ein cleverer und erfolgreicher Geschäftsmann ist, wissen wir nicht erst seit gestern. Seine bemerkenswert stringenten Konzepte im Le Soup Populaire oder dem Studio Tim Raue in Berlin beweisen das schon länger. Mit dem Patronat für die Colette-Reihe (München, Berlin, Konstanz) scheint Raue nun endgültig auf dem Weg zum Multigastronomen. Er hat ganz offensichtlich einfach ein gutes Gespür für Locations und korrespondierende Food-Konzepte. Als kulinarischer Direktor verantwortlich für die Umsetzung ist Steve Karlsch, langjähriger... Zur vollständigen Kritik